Presse

Knuspern für den guten Zweck

Fr, 12.01.2024

Talschule verknuspert riesige Lebkuchenlandschaft und erreicht neuen Rekord

Die Hortkinder, Eltern, Lehrer*innen, Schüler*innen und Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung Weingarten haben schon zum wiederholten Mal für bedürftige und kranke Kinder in der Region gesammelt. Diesmal sollte wieder der gesamte Erlös an den ambulanten Kinderhospizdienst AMALIE im Landkreis Ravensburg gehen.

Maler Buhmann spendet 750 Euro

Fr, 12.01.2024

Friedrichshafen - Im Häfler Malergeschäft Buhmann ist es seit vielen Jahren eine gute Tradition, vor Weihnachten zu spenden. „Dabei ist es uns wichtig, dass das Geld in der Region bleibt“, sagt Sonja Finkbeiner von Maler Buhmann bei der Scheckübergabe an Stadtdiakon Martin Rebmann und Elisabeth Staudenmaier von „Amalie“. Deshalb gehen die 1500 Euro je zur Hälfte an „Häfler helfen“ und „Amalie“. Aus der Erfahrung in der eigenen Familie weiß Sonja Finkbeiner, wie wichtig die Arbeit des ambulanten Kinderhospizdienstes ist.


 (Bild und Text: Gunthild Schulte-Hoppe)

LandFrauen spenden einen Teil vom Erlös

Fr, 12.01.2024

Das Jahr 2023 der LandFrauen Salemertal klingt mit zwei Spenden in Höhe von insgesamt 1.000,- Euro aus.

Die jährliche Weihnachtsfeier des LandFrauenVerein Salemertal fand im Landgasthof Paradies in Frickingen statt. 

Dort wurden bei Kaffee und Kuchen ein paar gemütliche Stunden verbracht.

Auch in diesem Jahr wurde wieder ein Teil vom Erlös des Frickinger Herbstmarktes gespendet.

Jeweils Euro 500,- gingen an die Tafel in Überlingen und an den ambulanten Kinderhospizdienst Amalie in Friedrichshafen.

DANKE für die Aufmerksamkeit

Fr, 12.01.2024

AMALIE hat in diesem Jahr viel Aufmerksamkeit erhalten – in ganz vielen Facetten. Damit ermöglicht Ihr uns die Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung unserer Angebote für erkrankte und trauernde Kinder, Jugendliche und deren Familien. 

So viele Menschen haben sich so vielfältig für AMALIE eingesetzt, hier nur ein kleiner Einblick: 

AMALIE 2023

Fr, 22.12.2023

Wenn wir unser AMALIE-Jahr zusammenfassen sollten, würden wir es vielleicht so sagen: Es war groß. Es war bunt. Es war vielfältig. Und es war manchmal auch traurig.

Unser ganzes AMALIE-Team hat in diesem Jahr viel erlebt. Gemeinsam, in der Öffentlichkeit, und auch ganz im Stillen.

 

Wir haben 12 tolle neue Patinnen und Paten dazugewonnen und uns von liebgewonnenen und geschätzten Patinnen verabschiedet.

Zeichen der Verbundenheit: Schmieder spendet 10.000 € an den Kinderhospizdienst Amalie

Mo, 18.12.2023

Die regionale Verantwortung ist für die Schmieder Firmengruppe von großer Bedeutung. „Wir legen großen Wert auf Regionalität und möchten dazu beitragen, dass diejenigen, die Unterstützung benötigen, diese auch erhalten.“ erklärt Florian Schmieder, der Geschäftsführer der Schmieder GmbH und Schmieder Übersetzungen GmbH in Fronreute Staig. Gerne unterstützt Schmieder die wichtige Arbeit und das wertvolle Engagement des Kinderhospizdienst Amalie, die insbesondere Angehörige betreuen, deren Familien von Krankheit und dem Verlust von geliebten Menschen betroffen sind.

Spenden statt Schenken: cushion pack

Fr, 15.12.2023

cushion pack unterstützt in diesem Jahr „Amalie“ mit einer Spende von 1000 €. Es ist der Firma für Verpackungspolstermaschinen „ein besonderes Anliegen Menschen in dieser schweren Zeit zu unterstützen und kleine Lichtblicke zu ermöglichen“.

Wir von AMALIE bedanken uns ganz herzlich für die Spende und damit auch für die wertvolle Unterstützung unserer Arbeit.

 

Foto: cushion pack
Text: cushion pack und AMALIE

Schnuppergolfen für Ü14

Di, 28.11.2023

Schnuppergolfen für Ü14 auf Einladung vom Golf-Club Sigmaringen Zollern-Alb e.V. - was für ein schönes und großzügiges Angebot an uns.

Am 16.09.2023 sind wir beim Putten morgens gestartet - bei noch leicht bedecktem Himmel und Nebel.

Das hat unsere gute Laune aber nicht getrübt, sind wir doch vom Präsidenten Dr. Hubert Hug und der Jugendbeauftragten und leidenschaftlichen Golferin Ella Wolf aufs herzlichste begrüßt worden. 

Spenden statt Schenken!

Mo, 23.10.2023

Auch in diesem Jahr verzichtet Dallmayr Vending & Office Ravensburg auf Kundengeschenke und spendet stattdessen 1500 Euro für den ambulanten Kinderhospizdienst Amalie. Mit der Spendenaktion läutet der Dallmayr Automatenservice die Vorweihnachtszeit ein und ermöglicht Jugendlichen mit einem schwerstkranken Elternteil oder Geschwistern einen Ausflug in den Skyline Park.