Presse

Spende Bäckerei Frick

Do, 28.04.2022

Einen Spendenscheck in Höhe von sagenhaften 18774,41 € hat Frau Lipp, Geschäftsführerin der Bäckerei Frick im Anschluss an den „Tag der Kinderhospizarbeit“ an die ehrenamtliche Patin Nicole Hiessl von AMALIE übergeben.

Hinter dieser Spende stecken viel Einsatz und Begeisterung. Zahlreiche Kunden kauften grüne Berliner, von denen pro Verkauf 0,50 Cent an AMALIE gingen. Am nächsten wurde aufgrund der hohen Nachfrage sogar nochmal nachgebacken! Zusätzlich waren Spendenkassen in den einzelnen Filialen aufgestellt und nicht zuletzt spendeten einige Verkäuferinnen sogar ihr Trinkgeld.

Benefizinitiative bringt Spendensumme von 6.485 € für AMALIE

Di, 05.04.2022

Fußball für ein besseres Leben

Den Mitmenschen zu helfen, denen es nicht so gut geht, ist seit weit mehr als 30 Jahren ein ganz besonderes und persönliches Anliegen unseres äußerst engagierten Mitbürgers Roland Tagliaferri.

Aus dieser Verbundenheit und Betroffenheit heraus wurde von dem selber sehr lange Zeit aktiven Fußballspieler und Trainer der Jugendmannschaft und der ersten und zweiten Mannschaft der Sportgemeinde Baienfurt Fußball 1927 e.V. 1987 die Benefizveranstaltung „Fußball für ein besseres Leben“ ins Leben gerufen.

Überwältigende Spendenbereitschaft für AMALIE ambulanter Kinderhospizdienst

Mo, 28.03.2022

Als telefonisch die Soroptimistinnen die Nachricht überbrachten, und die Spendensumme in Höhe von sage und schreibe 16 865 € übermittelten, verschlug es Frau Weiland, der Koordinatorin von Amalie e.V. Kinderhospizdienst, zuerst die Sprache. Sie konnte es kaum glauben. Auch die Soroptimistinnen Überlingens waren sehr glücklich, dass ihre Ein Licht- eine Baum-Spendenaktion eine so große Unterstützung und Rückhalt gefunden hatte.

Spendenaktion von Blumen am Park für Kinderhospizdienst AMALIE

Do, 17.03.2022

Bereits zum zweiten Mal unterstützte Evelyn Diez mit ihrem Team vom Blumenfachgeschäft Blumen am Park in Weingarten die Arbeit vom amb. Kinderhospizdienst der Malteser und der Stiftung Liebenau mit einer Spendenaktion, bei der die beeindruckende Summe von 1000 Euro herauskam.

Im Hinblick darauf, dass das Blumengeschäft gerade sein 115jähriges Bestehen in Familienhand feiert, wollte das Team von Blumen am Park etwas Besonderes machen und Familien mit Kindern unterstützen, die es besonders schwer haben. Gemeinsam wurde dafür der ambulante Kinderhospizdienst AMALIE ausgewählt.

Mit Spende Gutes bewirken

Do, 10.03.2022

Kolpingfamilie Meßkirch spendet 1000 Euro an Ambulanten Kinderhospizdienst Landkreis Ravensburg (Amalie)

Messkirch. Mit einer 1000-Euro-Spende unterstützt die Kolpingfamilie Meßkirch die Arbeit des Ambulanten Kinderhospizdienstes Landkreis Ravensburg (Amalie). Amalie bietet eine Lebensbegleitung für Familien, die mit den Themen Krankheit, Sterben, Tod und Trauer konfrontiert sind.